Liebe Reisende,

wir freuen uns über eure Berichte und Kommentare zum Projekt “Ortung”. Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit dem Entdeckerkit auf Reisen beschreiben.

Euer Team der Museumspädagogik

Web www.kunsthalle-emden.de
E-Mail museumspaedagogik(at)kunsthalle-emden.de
Telefon 0 49 21 – 97 50 71
Ihr könnt uns aber auch über unsere Internetseite
kontaktieren: Das sind wir!

Elke_Ortung_EntdeckerinHier sehen wir Entdeckerin Elke auf Sylt.

  1. Elke Haan

    Das hat super Spaß gemacht, zu entdecken, messen, sammeln… Leider habe ich am letzten Tag, meinen Schrittzähler verloren! Ich war erstaunt, wieviele Schritte ich mache, um einen Kilometer zurück zu legen und ich war gespannt gewesen, wieviel sich in einer Woche so zusammenläuft!! Nun bin ich sehr gespannt auf die Ausstellung im September und auf die anderen Entdeckerreisen!!!

    Antworten

  2. Anna

    Es war sehr witzig Skizzen zu machen, Proben zu nehmen und Dinge zu vermessen. Ich glaube, das Dinge sammeln hat mir am meisten Spaß gemacht. Bei den Skizzen hab ich auch oft nicht das erste genommen, was ich gesehen habe. Manchmal hab ich mich im Nachhinein auch gefragt, was das gewesen ist, weil ich so dämmernd aufgewacht bin. Aber dann hab ich irgendwas anderes gezeichnet. So dass es meistens eine pro Tag war.
    Jetzt freu ich mich auf die Ausstellung und bin ganz gespannt, was aus dem Foto von der Lochkamera wird. ;)

    Antworten

  3. Tanja

    Mein Sommerurlaub steht mir noch bevor, und ich freue mich schon sehr darauf! Ich habe schon ein großes Entdecker-Kit reserviert und bin gespannt, wie ich meine Reiseerlebnisse festhalten werde, und viel wichtiger, welche es sein werden. Ich freue mich auf eine Reise mit dem Auto nach München, an den Bodensee und nach Köln. Allerdings muss ich mir noch genau überlegen, wie ich die große Lochkamera im Auto installieren werde. Fortsetzung folgt :-) Und was habt Ihr schon so erlebt?

    Antworten

  4. Lisa

    Ich habe mir mein Entdecker-Kit diesen Montag abgeholt und seitdem steht jetzt zumindest schonmal die Lochkamera an einem besonderen Ort mit (hoffentlich) genügend Licht. Die Spannung steigt, gerade nachdem ein kleiner Unfall, verursacht durch eine Katze, die Kamera vorerst außer Gefecht gesetzt hatte. Sie wurde aber gerettet. Für das Zeichnen konnte ich leider noch nicht viel Zeit aufbringen, das wird aber noch am Wochendende nachgeholt.
    Ich freue mich auf die kommenden Erlebnisse, die ich noch mit dem Entdecker-Kit haben werde und natürlich auf sämtliche Ergebnisse, die dann von anderen Teilnehmern während der Ausstellung zu sehen sein werden. :)

    Antworten

    1. Lisa

      So, die große Lochkamera hat bei mir leider nicht funktioniert. Dafür hat die kleine Kamera gute Dienste geleistet. Mein Entdecker-Kit ist abgegeben und wartet auf die Ausstellung. Bis jetzt sind schon sehr tolle Beiträge abgegeben worden; hoffentlich trudeln die anderen Projekte noch rechtzeitig ein. :)

      Antworten

  5. Tanja

    Das Entdecker-Kit blieb während unserer Urlaubsreise im Kofferraum meines Autos. Aber nun steht sie zu Hause auf unser Fahrzeug gerichtet, mit dem wir unserer Urlaubsreise von über 2100 Kilometern gemacht haben und nimmt nun hoffentlich den “grauen Wolf” auf, der uns gut und sicher von A nach B nach C nach D und wieder nach A gebracht hat. Sich bewusst zu machen, was man während einer Urlaubsreise alles entdeckt, ist faszinierend. Ich stelle während meiner Tagebuchaufzeichnungen fest, was und vor allem “wie viel” mich alles gefreut, überrascht oder geärgert hat, was ich gesehen und gehört habe und das ist ein Mix aus vielen verschiedenen Erlebnissen und Wahrnehmungseindrücken. Bei allem Aufzeichnen, Sammeln und Niederschreiben bleiben aber doch die eindrücklichsten Erlebnisse im Gedächtnis haften. Ich bin gespannt auf die Ausstellung im September und auf die Erlebnisse der anderen Ortungs-Teilnehmer.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu Tanja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© Kunsthalle Emden, Museumspädagogik und die Projektteilnehmer, Karte: © www.lgln.niedersachsen.de